Das war sehr stark

Das war sehr stark! Kompliment!!!

"Fremd - ein Multical!"

Text und Bild aus Website Kulturzentrum marstall

In einer einmaligen Kooperation produzieren das Bruno-Bröker-Haus, die Gemeinschaftsschule am Heimgarten, die Musical Creations Entertainment und dabess Kulturzentrum Marstall mit etwa 50 Jugendlichen ein onderes Projekt:
„Fremd“ thematisiert das Nicht-Ankommen im Leben aus unterschiedlichen Perspektiven. Rappen, Singen, Tanzen, Slammen – Film, Bild, Schauspiel – hier kommen alle nur denkbaren Kunstrichtungen zusammen und vereinen sich, um fünf Biographien zu erzählen. Sie stehen stellvertretend für das Leben, das sich als das Fremde, Unverständliche, Verwirrende entpuppt. (Regie: Caro Dibbern, Angela Kross und Christina Schlie)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0